mob live + neues Album

mob überzeugen auf ihrem Debütalbum mit unprätentiös-intelligenter Popmusik, deren textlicher Tiefgang wahrlich beeindrucken kann.
Alles ist Pop (10.11.2009)

Die Musik lädt ein zum im Sessel sitzen und träumen.
pretty-paracetamol (25.01.2010)

mob zielen auf das sentiment und treffen das herz.
das klienicum (29.01.2010)

‚Mich kriegt ihr nicht‘, das Debütalbum der österreichischen Band mob stieß, aus meiner Sicht völlig zu Recht, auf überwiegend positive Resonanz. Und selbst auf die Gefahr hin, dass gleich mit der Eigenlob-stinkt-Keule auf mich eingeschlagen wird: es erfüllt mich schon mit ein wenig Stolz, dass ich einer der ersten BRD-Blogs war, auf dem die Musik des sympathischen Vierers aus Wien empfohlen wurde.

Ein Quartett aus Wien hat es mir angetan. Sie nennen sich mob, und bestehen darauf klein geschrieben zu werden. Diese Bescheidenheit finde ich nach dem Hören ihres vor einigen Wochen veröffentlichten Debütalbums etwas unangebracht.
Beautiful Sounds (24.11.2009)

Das ist Geschichte, wenden wir uns der unmittelbaren Zukunft zu. Für den 26. November ist die Veröffentlichung des zweiten mob-Albums abgekündigt, dass schlicht mit ‚mob‘ betitelt ist. Und da knüpft das Quartett scheinbar mühelos an die Qualität ihres Debüts an.

mob – Ich bin leicht

Wer nicht bis Ende November warten mag, hier gibt es via Bandcamp die Möglichkeit in fünf weitere Songs der neuen Platte reinzuhören. Und für alle Spontanen unter Euch, die in Berlin zuhause sind besteht am Donnerstagabend die Möglichkeit die Band live zu erleben, im Rahmen der ‚Problembär Records Nacht‘ im Antje Öklesund in der Rigaer Str. 71 – 73. Beginn ist 20 Uhr.

mob bei Myspace

Meine kleine Videoschau

Gregor McEwan – The Banks (House & Home Version)

Von einem (Hagen Siems) der seine Heimat, die Ruhrpott-Provinz hinter sich ließ, hinein ins Getümmel der Großstädte Hamburg und Berlin, um Inspiration zu finden für eigene Songs, derer er jetzt zwölf zusammengestellt und produziert hat für sein Debütalbum ‚Houses And Homes‘, dass am 12. November erscheint. Ein guter Anfang für seine Reise in die große weite Welt.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Cocoon – Comets

Wunderschön verspieltes Video zur neuen Single des französischen Pop-Duos. In ihrer Heimat haben sie gerade ihr zweites Album ‚Where the Oceans End‘ veröffentlicht. Wann die Platte bei uns erscheint ist leider noch nicht bekannt.

Weiterlesen

Free MP3: The Decemberists – Down By The Water

Die US-amerikanische Indie-Folkband The Decemberists möchte im Januar mit ‚The King Is Dead‘ ihr sechstes Album veröffentlichen. Die Tracklist sieht folgendermaßen aus:

01. Don’t Carry It All
02. Calamity Song
03. Rise To Me
04. Rox In The Box
05. January Hymn
06. Down By The Water
07. All Arise!
08. June Hymn
09. This Is Why We Fight
10. Dear Avery

Als Vorgeschmack auf das neue Werk spendieren uns die in Portland, Oregon beheimateten Musiker den Song ‚Down By The Water‘, gegen Anmeldung für ihren Bandnewsletter.

The Decemberists – Down By The Water by MMMusic

The Decemberists bei myspace