Superneu: Lo-fi Indie Crush (UK)

Das Londoner Projekt Lo-fi Indie Crush ist offenbar so neu, dass darüber im Netz noch so gut wie nix zu erfahren ist. Keine Webseite, kein Facebook, kein Twitter, selbst auf der Homepage des Labels, dass ihre gerade erschienene Single vertreibt sind sie noch nicht vertreten. Lediglich eine Bandcamp-Seite kündet von ihrer Existenz. Auf dieser gibt es die Single ‚La La Land (Made Me Sad)‘ im Stream. Und da mir der Song sehr gut gefällt tu ich ihn hier auf meinem kleinen Blog gerne teilen. Auf das Lo-fi Indie Crush der geneigten Musiknerd-Welt bekannt wird.

Lo-fi Indie Crush bei Bandcamp

New Beautiful Sounds 01-2017

Sechzehn frische Tracks – knapp 55 Minuten Gitarrenpop aus aller Welt. Viel Vergnügen beim Anhören!

Free MP3: The Unknown Neighbour – Little Boy

Schon seit früher Kindheit spielt der Berliner Sascha Zemke Klavier. Lange Zeit wußte er nicht so recht wohin mit diesem Talent. Seinen Erweckungsmoment erlebte er im Jahr 2009 mit der Veröffentlichung von ‚No More Sigh‘, dem Debütalbum von Mumford & Sons. Sofort verliebte er sich in den mitreißenden Sound der Londoner Band und wusste ab dann: der Folk soll meine musikalische Heimat sein. Zemke brachte sich das Banjo und Gitarre spielen bei und nahm unter dem Pseudonym The Unknown Neighbour eigene Songs auf. Einen davon präsentiere ich jetzt hier als Free MP3: ‚Little Boy‘. Tolle Nummer mit Ohrwurmqualität!

Im April/Mai 2016 Noch in diesem Jahr soll die Debüt-EP von The Unknown Neighbour erscheinen.

The Unknown Neighbour bei Facebook

Webseite von The Unknown Neighbour