Meine kleine Videoschau


Misty Miller – Tiptoe Through the Bluebells

Die erst 16jährige Londonerin, Tochter von Sting-Gitarrist Dominic Miller, hat diese sehr schöne Cover-Version des 1920er Klassikers für eine Charity-Single zugunsten der Umweltorganisation Woodland Trust aufgenommen. Erhältlich nur via Tiptoe Through the Bluebells - Single - Misty Miller
Das Original des Songs gibt es hier.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


O’Death – Bugs

Vorabsingle zum neuen, dritten Album der New Yorker Folk-Band. ‘Outside’ erscheint bei uns am 3. Juni.

Weiterlesen“Meine kleine Videoschau”

Imaginary Cities – souliger Indiepop aus Kanada

Das Hamburger Label Grand Hotel van Cleef mit dem von mir sehr geschätzten Thees Uhlmann (Tomte) an der Spitze ist immer wieder gut für musikalische Überraschungen. Auch jetzt, Anfang 2011 haben sie eine solche parat. Imaginary Cities aus dem musikalisch sehr kreativen Winnipeg besteht im Kern aus Marti Sarbit, die der Band ihre Stimme verleiht, sowie Klavier spielt, und Rusty Matyas, der eigentlich jedes weitere erdenkliche Instrument spielt und die Backgroundvocals singt. Das Ergebnis ist ein begeisternder Indiepop, der vor allem durch die tolle, soulige Stimme von Marti Sarbit hervorsticht.
Weiterlesen“Imaginary Cities – souliger Indiepop aus Kanada”