Neues Album von Ed Harcourt

Ich will an die Leute herankommen, ich gebe alles was ich habe. Ich bin am glücklichsten, wenn ich am Klavier sitzen und mir die Seele aus dem Leib singen kann. Ich habe nichts dagegen mich zu offenbaren, denn ich will das Leben in vollen Zügen ausschöpfen. Ich bin eine sehr emotionale Person, getrieben, manchmal auch aggressiv, und das alles spiegelt sich in meiner Musik.

Der britische Singer/Songwriter Ed Harcourt hat seit Beginn seiner Solokarriere im Jahre 2000 bereits vier Alben veröffentlicht. Diese brachten ihm Vergleiche mit dem frühen Tom Waits, Jeff Buckley und Ryan Adams ein, aber vor allem verschafften sie ihm eine treue Fangemeinde. Wundervolle Melodien, meist mit einem melancholischen, sehnsüchtigen Touch versehen und seine angenehme Stimme verleiten beim Hören seiner Songs immer wieder zu Tagträumereien.
Im Juni 2006 erschien mit ‘The Beautiful Lie’ das bislang letzte Album, wenn man von der Best-Of-Zusammenstellung von 2007 einmal absieht. In der Zwischenzeit heiratete Harcourt, wurde stolzer Vater einer Tochter, und, weniger schön, verlor seinen Plattenvertrag bei der EMI. Das bedeutete, dass er plötzlich ohne Europa-Vertrieb da stand, und schlimmer noch, dass er die Produktion einer neuen Platte komplett selbst finanzieren musste. Doch solche misslichen Umstände können einen Harcourt nicht aufhalten. Im Frühjahr letzten Jahres veröffentlichte er über das amerikanische Label Dovecote Records die EP ‘Russian Roulette’. Einige Wochen später begab er sich in ein Studio in Seattle um zusammen mit dem Produzenten Ryan Hadlock (Blonde Redhead, Metric, Ra Ra Riot, The Album Leaf, The Strokes) an Songs zu basteln für ein neues Album, das den Arbeitstitel ‘Lustre’ trägt. Und gestern verkündete Ed Harcourt über Twitter, dass dieses neue Werk im Juni via Absolute Marketing erscheinen soll.

Da es vom neuen Material noch nichts im Netz zu Hören gibt habe ich mal einige meiner Lieblingssongs von Ed Harcourt zusammengestellt.

Ed Harcourt – Girl With a One Track Mind
(‘Russian Roulette EP’, Dovecote Records, 2009)

[audio:http://www.dovecoterecords.com/dcr/revolution.mp3]
Ed Harcourt – Revolution In The Heart (right click and save)
(‘The Beautiful Lie’, 2006)

Ed Harcourt – This One`s For You
(‘Strangers’, 2004)

Ed Harcourt – She Fell into My Arms
(‘Here Be Monsters’, 2001)

Ed Harcourt bei Myspace

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − neun =