Nachgelesen: die Radioshow vom 02.07.2008

Der kanadische Sänger und Songschreiber Ron Sexsmith ist schon seit Jahren ein Garant für feinste Popmusik. An diesem Freitag erscheint sein neuestes Werk: ‘Exit Strategy For The Soul’ – mein Album der Woche. In dieser Ausgabe der Beautiful Sounds gab es drei Songs daraus zu hören, außerdem Neues von Albert Hammond Jr., den Five O’Clock Heroes und Travis.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Ron Sexsmith – der beste unbekannte Songwriter der Welt
Ein Gespräch über das Unberühmtsein und die Anziehungskraft von U-Bahngleisen, geführt von Matthias Würfel, Autor bei jetzt – dem Magazin der Süddeutschen Zeitung.
Zum Nachlesen hier klicken!

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Die Playlist zur Show

01) The Lurios – Fly Away (A Way Out From The Boredom, 2008)
02) Five O’Clock Heroes – Who (Ft. Agyness Deyn) (Speak Your Language, 2008)
03) Herrenmagazin – Atzelgift (Atzelgift, 2008)
04) Seabird – Let Me Go On (Till We See The Shore, 2008)
05) Seabird – Apparitions (Till We See The Shore, 2008)
06) The Virgins – Teen Lovers (The Virgins, 2008)
07) Albert Hammond Jr. – Bargain Of A Century (Como Te Llama, 2008)
08) Albert Hammond Jr. – You Won’t Be Fooled By This (Como Te Llama, 2008)
09) Ron Sexsmith – This Is How I Know (Exit Strategy For The Soul, 2008)
10) Ron Sexsmith – Ghost Of A Chance (Exit Strategy For The Soul, 2008)
11) Ron Sexsmith – Traveling Alone (Exit Strategy For The Soul, 2008)
12) Earlimart – Before It Gets Better (Hymn And Her, 2008)
13) Earlimart – For The Birds (Hymn And Her, 2008)
14) Port O’Brien – Fisherman’s Son (All We Could Do Was Sing, 2008)
15) I Am Kloot – Down At The Front (Play Moolah Rouge, 2008)
16) Travis – Sarah (J Smith EP, 2008)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 4 =