Dear Reader – Replace Why With Funny

Ganz schön spät dran bin ich mit meinem heutigen musikalischen Tipp. Zugleich ist es eine Premiere. Zum ersten Mal empfehle ich auf meinem Weblog Musik aus Südafrika. Wer jetzt aber gleich an Miriam Makeba und Paul Simon denkt der begibt sich auf einen Holzweg. Dear Reader aus Johannesburg sind musikalisch nämlich eher dem American Folk behaftet. Auf ihrem morgen erscheinenden Debütalbum ‘Replace Why With Funny” zelebrieren sie einen sehr vielschichtigen Sound aus Klavier und Glockenspiel, Gospelchor, Hörner und Trompete, Gesang und Geige. Und es ist vor allem die wunderschöne Stimme von Sängerin Cherilyn MacNeil in die man sich als Musikbegeisterter binnen weniger Minuten verliebt.
Das Label Cityslang bietet derzeit allen Interessierten die Möglichkeit das Album online vorzuhören, per Stream auf cityslang.com.

Einen Song aus dieser tollen Platte gibt es aber jetzt schon hier zu hören.

[audio:http://www.cityslang.com/download/140/Dearheart.mp3]
Dear Reader – Dearheart

Dear Reader bei Myspace

Dear Reader Sängerin Cherilyn MacNeil im motor.de-Interview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − 3 =