Cats On Fire dealen mit Antiquitäten

Cats On Fire aus Finnland landeten im Frühjahr letzten Jahres mit ihrem Album ‘Our Temperance Movement’ ganz schnell an der Spitze meiner Lieblingsplatten 2009, und hielten sich da auch bis zum Ende des Jahres. Im kommenden Monat erscheint nun von den vier Jungs aus Turku eine Compilation mit dem Titel ‘Dealing In Antiques’. Diese enthält im wesentlichen Material aus dem Frühwerk der Band, aus heute längst vergriffenen EPs und auch bisher unveröffentlichte Demos. Dazu Sänger Mattias Björkas:

‘Dealing In Antiques’ ist eine vollständige Sammlung von Cats On Fire Songs mit den verschiedensten Ursprüngen. Einige haben wir vom Dachboden geholt; andere aus dem Keller. Und ein paar wurden einfach aus zugänglicheren Ecken des Hauses zusammengeholt. Einige wurden ein bisschen aufpoliert, wobei ich sagen muss, dass es keinen Sinn macht, etwas zu polieren, das nicht sowieso ursprünglich glänzte. Wir hatten niemals die Mittel, die Dinge zum Glänzen zu bringen. Aber es waren gute Songs. Unsere Songs. Außer das riesige, geklaute Mahagoni-Stück in der Mitte.


Hier ist die komplette Tracklist:

01. Your Woman
02. Poor Students Dream of Marx
03. Never Land Here
04. Crooked Paper Clip
05. Something Happened
06. On His Right Side
07. Don’t Say It Could Be Worse
08. My Friend In A Comfortable Chair
09. You Will Find Me Where You Left Me
10. Solid Work
11. Higher Grounds
12. They Produced A Girl
13. Honey Your Baby
14. The Smell of An Artist
15. Your Treasure
16. The Cold Hands of Great Men
17. Draw In The Reins
18. Happiness is Chemistry
19. Stars
20. The Hague

Cats on Fire – You Will Find Me Where You Left Me (aus der 2004er EP ‘Happiness is Chemistry’)

Hierzulande wird ‘Dealing In Antiques’ ab dem 21. Mai via Cargo Records erhältlich sein.

Cats On Fire bei Myspace

One Comment

  1. Pingback: Twitter Trackbacks for Cats On Fire dealen mit Antiquitäten « Beautiful Sounds [blogsport.de] on Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 14 =