Nur Verlierer

Ist die Gema zu gierig oder Youtube zu geizig? Ich mag mir da kein Urteil erlauben, zu gering sind meine Kenntnisse über den Streit der beiden. Nur eines ist für mich klar: die Entscheidung von Youtube ab heute abend alle Musikvideos, die von dieser Auseinandersetzung berührt sein könnten zu sperren, ergibt eine Loose-Loose-Situation. Weder die Gema, noch Youtube werden bei dieser Zuspitzung unbeschadet davonkommen. Also hört auf euch wie kleine Kinder zu benehmen, setzt euch gefälligst zusammen, verhandelt auf Augenhöhe, und einigt euch!

Lesetipp:
SpOn: GEMA-STREIT – YouTube sperrt Deutschen die Musikvideos

Cats On Fire live in Deutschland

Die Veröffentlichung des neuen Albums von Cats On Fire wurde um eine Woche nach hinten verschoben, auf den 22. Mai.
Erfreulicher ist, dass die Band ihre neue Platte zeitnah auch live auf deutschen Bühnen vorstellen wird.

Hier sind die genauen Termine:

30.05. Hamburg, Nachtasyl
31.05. Worpswede, Worpswede Open Air
01.06. Berlin, Magnet Club
02.06. Dresden, Scheune
03.06. Heidelberg, Karlstorbahnhof
04.06. München, Atomic Cafe
05.06. Halle, Klub Drushba
06.06. Münster, Gleis 22

Und um schon mal einen Eindruck zu bekommen, wie Cats On Fire live klingen, hier noch ein Youtube-Video von einem Auftritt der Band Ende Februar in Madrid.

Cats On Fire – End of Straight Street (live)
(Der Song stammt von ihrem Debütalbum ‚The Province Complains‘ von 2007)

Cats On Fire bei Myspace

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Siehe auch hier:

Neues Cats On Fire Album kommt im Mai zu uns

Neues Cats On Fire Album im myspace-Stream

Die Schönheit der Traurigkeit

Nach langer Weltreise, die ihn unter anderem auch nach Asien führte, wo er zum Popstar stilisiert wurde, ist er nun wieder zuhause angekommen, Maximilian Hecker. Anfang des Jahres unterschrieb er beim kleinen Berliner Label Louisville Records einen Vertrag, und nun erscheint am 3. April sein in Asien bereits im letzten Herbst veröffentlichtes Album ‚One Day‘. Der Releasetermin mag angesichts des bervorstehenden Frühlings ungünstig gewählt sein, doch ein Grund zur Traurigkeit findet sich eigentlich immer. Denn wer sich auf die Musik von Maximilian Hecker einlassen mag sollte schon über eine melancholische Ader verfügen. Notorische Lebensbejaher werden mit den oft tieftraurigen Melodien wohl nicht allzuviel anzufangen wissen.

Anspieltipps: The Space That You’re In, The End Of Longing, This House Called Love, Wind Down

[audio:http://www.louisville-records.de/audio/MaximilianHecker_TheEndOfLonging.mp3]
Maximilian Hecker – The End Of Longing

Lesetipp:
Der Tagesspiegel: Maximilian Hecker – Das Ironie-Problem

Maximilian Hecker bei Myspace

Zwei bezaubernde Frauen auf einen Streich

Schon seit knapp über vier Wochen läuft es bei mir in Hot Rotation, das Debütalbum der wunderbaren engelsgleichen Missincat. ‚Back On My Feet‘, so heißt die Platte, und gerade erreichte mich die erfreuliche Nachricht, dass Missincat im April die Deutschland-Konzerte von Coralie Clément supporten wird. Das werden sicherlich ganz liebreizende Abende.

22.04.2009 Berlin, Kesselhaus

23.04.2009 Hamburg, Stage Club

24.04.2009 Köln, Luxor

26.04.2009 Heidelberg, Karlstorbahnhof

27.04.2009 München, Mufftahalle

26.04.2009 Heidelberg – Karlstorbahnhof

27.04.2009 München- Mufftahalle

Missincat – Back On My Feet

Missincat bei Myspace

Coralie Clément bei Myspace