Nachgelesen: die Radioshow vom 28.02.2008

Beach House aus Baltimore zelebrieren die Langsamkeit, Multiinstrumentalist Brent Cash mit sonnigem 60s-Pop, Niels Frevert ersetzt die verzerrte E-Gitarre durch Streicher, und Powerpop von unerwarteter Stelle präsentieren The Moog aus Budapest.

Beach House - Devotion Brent Cash - How Will I Know If I'm Awake Niels Frevert - Du kannst mich an der Ecke rauslassen The Moog - Sold For Tomorrow

Die Playlist zur ShowWeiterlesen

Nachgelesen: die Radioshow vom 19.02.2008

Die 17jährige Laura Marling aus Reading mit einem erstaunlich abgeklärten Folkalbum, abwechslungsreich geben sich The National Bank aus Norwegen, das wunderbar leichtfüßige Solodebüt von Valerie Leulliot und die junge New Yorker Band Vampire Weekend beweist, dass Afro-Pop und Indie durchaus zusammengehen.

Laura Marling - Alas I Cannot Swim The National Bank - Come On Over To The Other Side Valerie Leulliot  - Caldeira Vampire Weekend - Vampire Weekend

Die Playlist zur ShowWeiterlesen

Nachgelesen: die Radioshow vom 12.02.2008

Das wunderbar verträumte Debüt von A Fine Frenzy, Franz Ferdinand-Schlagzeuger Paul Thomson und der ruppige Sound seiner Zweit-Band Correcto, bislang Unveröffentlichtes von den kauzigen Eels und The Helio Sequence Sänger Brandon Summers hat seine Stimme wieder.

A Fine Frenzy - One Cell In The Sea Correcto - Correcto Eels - Useless Trinkets The Helio Sequence - Keep Your Eyes Ahead

Die Playlist zur ShowWeiterlesen

Meine kleine Videoschau

Ich habe mal wieder einige sehr ansehenswerte Videos zu aktuellen Single-Veröffentlichungen zusammengetragen. Und dabei geht es diesmal very british zu. Der ganz heiße Scheiß von der Insel sozusagen. Mit einer Ausnahme allerdings, aber der Reihe nach.

The Futureheads – The Beginning Of The Twist
Bis Ende Mai müssen wir wohl noch warten auf das neue, dritte Album der Band. Die Vorab-Single gibt es jetzt schon zu sehen – ein großartiger Song!

Weiterlesen